Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Geschäftsstelle des Gutachterausschusses

Aufgabenschwerpunkte:

-       Mitarbeit bei der Erstellung von Verkehrswertgutachten

o   Vorbereiten der Bewertungsgrundlagen

-       Führen und Auswerten der Kaufpreissammlung

o   nach Teilmärkten

§  unbebaute, bebaute Grundstücke, Wohnungseigentum

-       Aufbereiten und Ableiten von wertrelevanten Daten

o   Vergleichsfaktoren

o   Sachwertfaktoren

o   Liegenschaftszinssätze

o   Ertragswertverfahren

o   Umrechnungskoeffizienten

o   Indexreihen von Boden und Gebäuden

-       Bauplanungsrechtliche Beurteilung von Kaufverträgen

o   Zuordnung einzelner Nutzungsarten

o   Erschließung und sonstige grundstücksbezogene abgaberechtliche Situationen

-       Mitwirken bei der Erstellung der Bodenrichtwerte

o   Zonale und lagetypische Merkmale

-       Auskünfte über Bodenrichtwerte und aus der Kaufpreissammlung

-       Mitwirken bei der Erstellung des Marktberichtes

-       Vollzug der Gutachterausschuss-Verordnung und BauGB (§192-199)

o   Immobilienwertverordnung

o   Bodenrichtwertlinie

Wir erwarten:

-       eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkaufmann, Betriebswirt für Immobilien oder Dipl. Ing. (Fachhochschule, Technische Hochschule), Master oder Bachelor aus dem Fachbereich Architektur, Ingenieur- oder Wirtschaftswesen (jeweils mit Schwerpunkt Immobilienbewertung) oder einschlägige Berufserfahrung in o.g. Bereichen

-       mathematisches und statistisches Analysevermögen

-       Selbständige Arbeitsweise

-       Teamfähigkeit

-       sehr sichere MS-Office-Kenntnisse (insbesondere Excel)

-       Fahrerlaubnis der Klasse B

-       Zeitliche Flexibilität bzgl. der Arbeitszeitverteilung

-       mehrjährige praktische Erfahrung im Bereich der Immobilienbewertung ist von Vorteil

Wir bieten:

-       ein kollegiales familienfreundliches Umfeld

-       einen sicheren Arbeitsplatz mit Zukunft

-       eine gute Vereinbarkeit von Familie/Freizeit und Beruf

-       ein attraktives Gleitzeitmodell mit flexiblen Arbeitszeitmodellen

-       die Möglichkeit der Wohnraum- und Telearbeit

-       interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

-       eine betriebliche Altersvorsorge

-       eine hauseigene Kantine

Die Bezahlung richtet sich dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst bzw. dem Bayerischen Besoldungsgesetz.

Für nähere Auskünfte über den Aufgabenbereich stehen Ihnen Frau Groß (Tel. 09123/950-6500) zur Verfügung. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich an Frau Fuchs (Tel. 09123-950/6183).

Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis 23.11.2018 an das Landratsamt Nürnberger Land, Personalverwaltung in 91205 Lauf a. d. Pegnitz oder an

bewerbung@nuernberger-land.de. Da eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nicht erfolgen kann, bitten wir ausschließlich um Zusendung von Kopien.

Stellenanbieter

Landratsamt Nürnberger Land
Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz

Telefon

0 91 23 - 950 - 6183

Internet

Landratsamt Nürnberger Land

Karrierelevel

befristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Standort

Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz