2019-09-09T10:10:06+02:00

061019/6 Sozialpädagogin/-en (m/w/d) (Dipl. FH / Bachelor) für die Jugendsozialarbeit (JaS) an der Mittelschule Vaterstetten

Arbeitnehmer(in)

 

Die Abteilung Jugend, Familie und Demografie - Kreisjugendamt Ebersberg - sucht ab sofort eine/-n

 

Sozialpädagogin/-en (m/w/d) (Dipl. FH / Bachelor) für die Jugendsozialarbeit (JaS) an der Mittelschule Vaterstetten

 

Die Arbeitszeit beträgt 19,50 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Umsetzung der JaS-Konzeption,
  • Beratung und Begleitung in Problemsituationen: Beratungsgespräche mit Schülerinnen und Schülern sowie mit Eltern,
  • Einzelfallhilfe und Krisenintervention,
  • Sozialpädagogische Gruppenarbeit: Konzipierung und Durchführung von Maßnahmen und Projekten, die speziell an den Bedarfslagen der Zielgruppe orientiert sind,
  • Weiterentwicklung und Evaluation: Erarbeitung von Konzepten zu besonderen fachlichen Herausforderungen, Evaluation der bisherigen Arbeit,
  • Dokumentation und internetbasiertes Berichtswesen,
  • Gremien- und Öffentlichkeitsarbeit: Mitarbeit im Fachbeirat, Präsentation der JaS-Arbeit, Erstellen von Jahresberichten, Informationsmaterialien, Presseartikeln etc.

 

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (FH) im obigen Studienzweig,
  • Sie haben bereits Berufserfahrung in der sozialpädagogischen Einzelfall- und Familienhilfe gesammelt,
  • Sie zeichnet ein hohes Maß an Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft aus sowie die Bereitschaft zur Zusammenarbeit mit anderen Professionen,
  • Sie können sowohl im Team als auch selbstständig arbeiten,
  • Sie verfügen über gute Konflikt- und Kommunikationsfähigkeiten und sind mit interkultureller Kompetenz ausgestattet,
  • Sie zeigen große Selbstständigkeit in der Aufgabenorganisation.

 

 

Unser Angebot:

  • selbstständiges, anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet
  • sicheres und unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Förderung des Personals z.B. durch gute Fortbildungsmöglichkeiten
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe S 12 TVöD

 

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes Ebersberg bis spätestens 06.10.2019. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Wacht (Tel.Nr. 08092/823-319) gerne zur Verfügung.

 

 

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

 

Stellenanbieter

Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg

Telefon

08092 823 0

Internet

Karrierelevel

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Soziales

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Bayern