2022-06-29T21:25:06+02:00

Sachbearbeiter (m/w/d) Wirtschaftliche Jugendhilfe

Arbeitnehmer(in)

Mit über 250.000 Bürgerinnen und Bürgern ist der Landkreis Augsburg der drittgrößte der bayerischen Landkreise. Als moderner Dienstleister und bedeutender Arbeitgeber in der Region vertrauen wir auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Kreativität, Eigeninitiative und Engagement unser Augsburger Land mitgestalten und einzigartig machen.

 

Der Landkreis Augsburg sucht einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Wirtschaftliche Jugendhilfe

in Teilzeit (20 Stunden/Woche).

Dies sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie übernehmen die rechtliche Prüfung der eingehenden Anträge zur Gewährung von Eingliederungshilfe bzw. Leistungen der Hilfe zur Erziehung, die Erstellung von Bescheiden und Schreiben sowie die Übernahme der anfallenden Kosten nach den einschlägigen Rechtsvorschriften.
  • Sie prüfen, ob von den untergebrachten Personen und deren Eltern aus dem Einkommen und/oder Vermögen ein Kostenbeitrag zu fordern ist und machen die entsprechenden Ansprüche geltend. 
  • Sie melden und setzen entsprechende Erstattungsansprüche durch, wenn vorrangige Ansprüche auf andere Sozialleistungen, wie beispielsweise Waisenrente oder Ausbildungsförderung, bestehen. 
  • Sie machen etwaige Kostenerstattungsansprüche gegenüber anderen Jugendämtern oder überörtlicher Träger geltend und setzen diese Ansprüche durch.
  • Sie sind für die Prüfung von Kostenerstattungsanträgen anderer Träger zuständig. 

Unsere Benefits...

Darauf kommt es uns an:

  • Eine Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d),
  • die Weiterbildung zur Verwaltungsfachkraft (Beschäftigtenlehrgang I) oder
  • die Anstellungsprüfung der zweiten Qualifikationsebene (ehem. mittlerer Dienst).

Das macht Sie aus:

  • Sie haben sehr gute Kenntnisse im Bereich des Kinder- und Jugendhilferechts sowie in anderen Bereichen des Sozialrechts, wie beispielsweise im Unterhaltsrecht oder Vollstreckungs- und Insolvenzrecht. (Die Kenntnisse können auch im Rahmen der Einarbeitung bzw. Fortbildung erlangt werden.) 
  • Sie sind offen im Umgang mit Jugendlichen in schwierigen Lebenslagen und deren Eltern.
  • Sie verfügen über gute Kenntnisse der im Haus verwendeten IT-Standardanwendungen (insb. MS-Office).

Die Aufgabenzuteilung und daraus resultierende Eingruppierung erfolgt entsprechend Ihrer persönli­chen Qualifikation, Eignung und Befähigung. Für Tarifbeschäftigte besteht Entwicklungsmöglichkeit bis Entgeltgruppe 8 TVöD. Bei Beamten (m/w/d) richtet sich die Besoldung nach dem BayBG.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger beruflicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt.

Weitere Informationen zum Landkreis Augsburg als Arbeitgeber finden Sie unter: 
https://www.landkreis-augsburg.de/service-amt/karriere/wir-als-arbeitgeber/

Sie sind interessiert? 

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 03.07.2022!

Stellenanbieter

Landratsamt Augsburg
Prinzregentenplatz 4 86150 Augsburg Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Volkhartstraße 4
86152 Augsburg
Bayern