2021-04-17T14:25:05+02:00

Diplom-Ingenieure (FH), Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering (m/w/d) zur Teilnahme an der Ausbildung zum Gewerbeaufsichtsbeamten (3. QE)

Arbeitnehmer(in)

Die Bayerische Gewerbeaufsicht schützt die Bürgerinnen und Bürger sowie die Beschäftigten vor Gefahren und setzt sich gleichermaßen für faire Wettbewerbsbedingungen bei Industrie und Handel in Bayern ein.

Die sieben staatlichen Gewerbeaufsichtsämter prüfen Betriebe und sorgen für sichere Waren im Handel.

 

Für das der Regierung von Mittelfranken angegliederte Gewerbeaufsichtsamt in Nürnberg suchen wir zum 01.10.2021 qualifizierte und engagierte

 

Diplom-Ingenieure (FH),

Bachelor of Science oder

Bachelor of Engineering

(m/w/d)

 

zur Teilnahme an der Ausbildung zum Gewerbeaufsichtsbeamten (m/w/d) mit Einstieg in der dritten Qualifikationsebene.

Ihre Aufgaben

Sie schützen

  • die Gesundheit von Beschäftigten bei der Arbeit,
  • die Bürgerinnen und Bürger und die Umwelt vor den Gefahren technischer Anlagen und gefährlicher Stoffe,
  • die Verbraucherinnen und Verbraucher vor unsicheren Produkten und gefährlichen Chemikalien,
  • die heimische Wirtschaft im Wettbewerb gegen ausländische Billiganbieter und sorgen für fairen Wettbewerb.

Ihr Profil

  • einen einschlägigen Fachhochschul-, Bachelor- oder vergleichbaren Hochschulabschluss im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich,
  • Durchsetzungsfähigkeit, Kommunikationsstärke und Freude am Umgang mit Menschen,
  • Interesse an technischen Fragestellungen,
  • eine mindestens zweijährige fachbezogene Berufserfahrung,
  • Kompetenzen in Bereichen der digitalen Transformation (wünschenswert),
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift,
  • einen Führerschein der Klasse B (PKW) und Bereitschaft zu Mobilität,
  • körperliche Voraussetzungen für die besonderen Anforderungen im Außendienst (z.B. Kontrollen in nicht barrierefreien Bereichen, bei schlechtem Wetter und im Freien),
  • Erfüllung der allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen (z.B. deutsche Staatsangehörigkeit oder Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedstaates, gesundheitliche Eignung, Verfassungstreue)
  • Beherrschung der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens Niveau C1).

 

Wir bieten

  • ein äußerst vielseitiges Aufgabenspektrum rund um die Themen Arbeitsschutz, Verbraucherschutz, Umweltschutz, sichere Produkte und sichere Technik,
  • zur Vorbereitung auf Ihre Tätigkeit eine 18-monatige, breit gefächerte Ausbildung zum Gewerbeaufsichtsbeamten (m/w/d) mit einem Einstieg in der dritten Qualifikationsebene; während dieser Zeit erfolgt die Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TV-L,
  • nach der Ausbildung Übernahme in eine unbefristete Vollzeitstelle im Beamtenverhältnis, Einstieg in der Besoldungsgruppe A 10 (voraussichtlich zum 01.04.2023),
  • einen sicheren Arbeitsplatz, eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie (u.a. Einbringung der Arbeitszeit in Gleitzeit während einer Rahmenzeit Montag bis Donnerstag von 6:00 Uhr bis 20:00 Uhr und Freitag von 6:00 Uhr bis 17:00 Uhr), eine verlässliche Altersabsicherung und gute Sozialleistungen gemäß den Vorgaben im öffentlichen Dienst,
  • einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz im Herzen der Metropolregion Nürnberg einschließlich VGN-Jobticket,
  • gute Entwicklungsmöglichkeiten bei entsprechender Leistung,
  • eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen Verwaltung mit hoher Eigenverantwortung und flexiblen Arbeitszeiten,
  • eine wertvolle Aufgabe zum Wohle der Gesellschaft.

Auskünfte erteilen:

fachlich Herr Neubig: Tel. 0911/928-2800

personalrechtlich Frau Zeilinger: Tel. 0981/53-1330

 

Sie möchten Teil unserer modernen, leistungsfähigen und zukunftsorientierten Behörde werden? Dann freuen wir uns bis spätestens 18.04.2021 auf Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung (Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Qualifikationsnachweise und Zeugnisse). Diese richten Sie bitte über unser Online-Bewerbungsportal an uns.

Unter www.gewerbeaufsicht.bayern.de finden Sie weitere Informationen zur bayerischen Gewerbeaufsicht sowie Näheres zum Berufsbild und zur Ausbildung (Stichwort „Ausbildung“).

Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalles bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Gleichstellung aller Bewerber (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGlG) wird hingewiesen.

 

Informationen zur Datenschutzgrundverordnung:

Die vertrauliche Behandlung Ihrer Daten ist für uns selbstverständlich. Entsprechende Hinweise zum Datenschutz finden Sie unter diesem Link:

https://www.regierung.mittelfranken.bayern.de/mam/service/stellenangebote/datenschutzhinweise_bewerbung.pdf

 

RAHMENDATEN: 

Wochenarbeitszeit: 40,1 h (Tarifbeschäftigte)

Einsatzort: Roonstr. 20, 90429 Nürnberg

 

Stellenanbieter

Regierung von Mittelfranken
Promenade 27 91522 Ansbach Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort



Bayern