2022-10-04T11:55:06+02:00

Beamter/Beamtin (m/w/d) 3.QE nVD oder Beschäftigte/r (m/w/d) mit Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang II - Wasserwirtschaftsamt Deggendorf

Arbeitnehmer(in)

Wir suchen für das Wasserwirtschaftsamt Deggendorf am Dienstort Deggendorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Beamtin/Beamten (m/w/d) der 3. Qualifikationsebene

in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen

fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst

Besoldungsgruppe A9 - A11

 

oder eine/n

Beschäftigte/n (m/w/d) mit Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang II

 

 

Aufgabengebiet:

Sachbearbeitung im Sachgebiet Z.1 „Verwaltungsleitung, Organisation, Personal“ insbesondere mit folgenden Tätigkeiten:

  • Selbständige Bearbeitung aller Angelegenheiten des sicherheitstechnischen und betriebsärztlichen Arbeitsschutzes
  • Ausschreibung, Vergabe und Abwicklung der Gebäudereinigung
  • Mitwirkung beim Vollzug des Tarif- und Beamtenrechts
  • Mitwirkung bei Organisationsänderungen
  • Administration und Benutzerbetreuung des hauseigenen Dokumentenmanagementsystems VIS
  • Administration und Pflege des Intranets

 

Wir setzen voraus:

  • Studienabschluss als Diplom-Verwaltungswirt/in (FH) (m/w/d) in der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen (bevorzugt in der Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung) – in Betracht kommen auch Teilnehmer/innen der Qualifikationsprüfung 2022 oder Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang II der Bayer. Verwaltungsschule
  • Fähigkeit zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Arbeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Selbstsicheres und freundliches Auftreten
  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute EDV-Kenntnisse (MS-Office Paket)
  • Fahrerlaubnis der Klasse B

 

Wir bieten:

  • ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem eingespielten, kompetenten und kooperativen Team
  • bei verbeamteten Bewerbern (m/w/d) kommt eine Übernahme bis zur Besoldungsgruppe A 11 in Betracht. Höhere Besoldungsgruppen bedürfen einer Abklärung im Einzelfall.
  • bei Arbeitnehmern (m/w/d) erfolgt die Einstellung unbefristet. Die Bezahlung erfolgt leistungsgerecht je nach persönlicher Qualifikation und Berufserfahrung nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L).
  • flexible Arbeitszeiten sowie ein umfangreiches Weiterbildungsangebot

 

Die Stelle ist für eine Besetzung mit schwerbehinderten Menschen grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerber/innen (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt (bitte geben Sie die Schwerbehinderung im Anschreiben oder Lebenslauf an und fügen Sie einen Nachweis bei).

Die Gleichstellung aller Geschlechter ist für uns selbstverständlich. Auf das Antragsrecht zur Beteiligung der Gleichstellungsbeauftragten (Art. 18 Abs. 3 BayGIG) wird hingewiesen.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung reichen Sie bitte bis spätestens 07.10.2022 über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Ansprechpartner:

Beim Wasserwirtschaftsamt Deggendorf Herr Poxleitner, Tel. 0991/2504-211 und

bei der Regierung von Niederbayern Herr Münchow, Tel. 0871/808-1402

Stellenanbieter

Regierung von Niederbayern
Regierungsplatz 540 84028 Landshut Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Regierungsplatz 540
84028 Landshut
Bayern