2021-08-03T02:05:05+02:00

Datenschutzbeauftragte/n (m/w/d) - Qualifikation: Jurist/Verwaltungsfachwirt (m/w/d)

Arbeitnehmer(in)

Für den Landkreis und die kreisangehörigen Gemeinden hat der Datenschutz der Bürgerinnen und Bürger hohe Priorität.

Deshalb wird zur Umsetzung und Einhaltung geltender datenschutzrechtlicher Bestimmungen eine Stabsstellen am Landratsamt Bamberg für diesen Bereich nachbesetzt.

 

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet ein:

 

Datenschutzbeauftragte/r ( m/w/d)

Wir erwarten

  • erfolgreich abgeschlossenes FH-Studium der Verwaltungsinformatik oder erfolgreicher Abschluss eines Hochschulstudiums der Rechtswissenschaften (Diplom / Bachelor) oder als Verwaltungsfachwirt (BL II) mit technischem Verständnis oder vergleichbare Qualifikation
  • Kenntnisse und Erfahrungen über die Arbeitsweisen in Verwaltungen und Kommunen (wünschenswert)
  • Kenntnisse im Datenschutzrecht
  • gute EDV-Kenntnisse mit hoher Affinität zur Informations- und Kommunikationstechnik
  • Bereitschaft zur Weiterqualifizierung
  • Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft
  • sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Besitz der Führerscheinklasse B mit Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit bei den Gemeinden

 

Ihre Aufgaben

  • Überwachung der Einhaltung der DSGVO und nationaler Datenschutzvorschriften
  • Unterrichtung und Beratung der Behördenleitung
  • Schulung und Beratung von Beschäftigten
  • Begleitung der Datenschutz-Folgenabschätzungen
  • Stellungnahmen zu automatisierten Verfahren, mit denen personenbezogene Daten verarbeitet werden
  • Meldung bzw. Benachrichtigung bei Datenschutzverletzungen
  • Führung des Verarbeitungsverzeichnisses
  • Unterstützung bei der Erarbeitung von Datenschutzkonzepten
  • Koordination der Erfüllung der Betroffenenrechte nach der DSGVO gegenüber dem Landratsamt und den Gemeinden

Wir bieten

  • anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • ein gutes Arbeitsumfeld in einer modernen Verwaltung
  • flexible Arbeitszeiten
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • Entgeltgruppe 9b TVöD mit Entwicklungsperspektiven
  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes
  • eine attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Teilzeitbeschäftigungen sind bei einer vollständigen Abdeckung des Arbeitszeitumfanges denkbar. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online bis spätestens 4. August 2021.

Stellenanbieter

Landratsamt Bamberg
Ludwigstraße 23 96052 Bamberg Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Ludwigstraße 23
96052 Bamberg
Bayern