Verwaltungsfachwirt (m/w/d) für den Fachbereich Migration und Asylangelegenheiten

Der Landkreis Dachau sucht ab sofort Verstärkung! Gesucht wird ein

Verwaltungsfachwirt (m/w/d), Diplom-Verwaltungswirt (m/w/d) oder Jurist (m/w/d) für den Fachbereich Migration und Asylangelegenheiten

Die Vollzeitstelle ist zunächst bis zum 31.12.2019 befristet. Die Vergütung erfolgt in der Entgelt-gruppe 9b TVöD oder der vergleichbaren Besoldungsgruppe nach dem BayBesG (Stellen-ID 2461-19)

Für zentrale Werte einstehen! Als öffentliche Verwaltung zeichnen uns Werte wie Objektivität, Genauigkeit und Neutralität aus. Dabei zögern wir nie, für unsere Entscheidungen einzustehen, auch wenn wir wissen, dass wir manchmal auch Erwartungen von Antragstellern enttäuschen müssen. Verlässlichkeit geht aber nie mit Beliebigkeit einher. Wir stehen zu unseren Werten - wenn Sie diese teilen, dann suchen wir genau Sie für unser Team!

Als der Wachstumslandkreis in Oberbayern bieten wir Ihnen…
- eine spannende und vielseitige Aufgabe in einem kollegialen Arbeitsumfeld
- flexible Arbeitszeiten, um Arbeit und Privatleben gut in Einklang bringen zu können
- die Vorzüge und attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!
 

Aufgabenschwerpunkte

  • Selbstständige und eigenverantwortliche Bearbeitung von Anträgen auf Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Verwaltungsrechtliche Bearbeitung von Widersprüchen und Klagen
  • Geltendmachung von Erstattungs-, Ersatz- und Rückforderungsansprüchen
  • Auszahlung von Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz
  • Prüfung und Bearbeitung von Anträgen auf private Wohnsitznahme und Arbeitsgelegenheiten
  • Organisation der monatlichen Fehlbelegermeldung an die Regierung von Oberbayern
  • Bearbeitung von Fragebögen für die zentrale Gebührenabrechnungsstelle
  • Pflege der Datensätze im integrierten Migrantenverwaltungssystem

 

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachwirtin / -fachwirt (Fachprüfung II) oder Beamtin bzw. Beamter der 3. Qualifikationsebene (Diplom-Verwaltungswirt/in), alternativ Juristin / Jurist mit einschlägiger Berufserfahrung im Verwaltungsrecht
  • Gutes sprachliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsmethodik
  • Soziale und kommunikative Kompetenz, Verhandlungsgeschick
  • Sicherer Umgang mit gängiger Bürosoftware (Microsoft Office)
  • Fremdsprachenkenntnisse (Englisch, Französisch) sind von Vorteil

Die Vielfalt bringt´s! Wir sind der festen Überzeugung, dass die Vielfalt unserer modernen Gesellschaft ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Zukunft ist. Als regionaler Arbeitgeber und als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis profitieren wir von den Potenzialen, die in der Vielfalt unserer Belegschaft liegen. Daher begrüßen wir die Bewerbungen von Menschen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Wir brauchen Ihre Unterstützung um den Landkreis Dachau auch weiterhin lebenswert und modern zu gestalten! 

Für inhaltliche Auskünfte zur Aufgabe steht Ihnen die Vertreterin des Sachgebiets „Asylangelegenheiten“, Frau Euba, unter der Telefonnummer 08131 / 74 -217 gerne zur Verfügung. Für Fragen zum Bewerbungsverfahren ist Herr Wamprechtshammer der richtige Ansprechpartner, den Sie unter der Telefonnummer 08131 / 74 -1858 erreichen.

Wir freuen uns bis zum 10. März 2019 über Ihre Bewerbung! Nutzen Sie doch gleich die Möglichkeit sich über unser digitales Bewerbungsportal für die Stelle zu bewerben.

 

Stellenanbieter

Landratsamt Dachau
Bürgermeister-Zauner-Ring 11
85221 Dachau

Telefon

08131 - 74 - 1858

Internet

Landratsamt Dachau

Karrierelevel

befristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Standort

Bürgermeister-Zauner-Ring 11
85221 Dachau