2024-04-16T10:35:10+02:00

Sachbearbeiter (m/w/d) Fahreignungsüberprüfung

Arbeitnehmer(in)

Mit über 260.000 Bürgerinnen und Bürgern ist der Landkreis Augsburg der drittgrößte der bayerischen Landkreise. Als moderner Dienstleister und bedeutender Arbeitgeber in der Region vertrauen wir auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Kreativität, Eigeninitiative und Engagement unser Augsburger Land mitgestalten und einzigartig machen.

 

Der Landkreis Augsburg sucht einen

Sachbearbeiter (m/w/d) Fahreignungsüberprüfung

als Elternzeitvertretung in Vollzeit.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Sie sind für die Sachbearbeitung im Bereich der Fahreignungsüberprüfung z. B. Alkohol-, Medikamenten- und Betäubungsmittelproblematik, Erkrankungen und Straftaten zuständig.
  • Sie führen Entziehungsverfahren der Fahrerlaubnis durch.
  • Sie bearbeiten Neuerteilungsanträge nach vorangegangener Entziehung der Fahrerlaubnis.
  • Sie führen Arbeiten im Rahmen von Widerspruchs- und Klageverfahren durch (u. a. Verfassen bzw. Vorbereiten entsprechender Stellungnahmen an das Verwaltungsgericht oder an die Regierung von Schwaben, Teilnahme an mündlichen Verhandlungen, Ausarbeiten von gerichtlichen Vergleichen,...).
  • Sie beraten und wickeln den damit verbundenen Parteiverkehr ab.

Unsere Benefits...

  • ...sind keine leeren Floskeln, überzeugen Sie sich hier selbst!

Darauf kommt es uns an:

  • Eine Ausbildung zum Verwaltungsfach­angestellten (m/w/d),
  • die Weiterbildung zur Verwaltungsfachkraft (Beschäftigtenlehrgang I),
  • die Anstellungsprüfung der zweiten Qualifikationsebene (ehem. mittlerer Dienst).

Das macht Sie aus:

  • Sie bringen Grundkenntnisse im Straßenverkehrsgesetz und der Fahrerlaubnisverordnung sowie Interesse an einer Tätigkeit in der Eingriffsverwaltung mit. (Die Rechtskenntnisse können auch im Rahmen der Einarbeitung erworben werden.)
  • Sie haben Interesse an der Arbeit mit Rechtsvorschriften, Urteilen und fachlichen Aufsätzen.
  • Sie sind bereit, sich entsprechend weiterzubilden.
  • Sie bringen eine hohe Sozialkompetenz sowie Kommunikationsstärke mit.
  • Sie arbeiten selbstständig und eigenverantwortlich.
  • Sie sind sicher in der Anwendung der im Haus verwendeten IT-Standardanwendungen (insb. MS-Office) und der Fachanwendung OK.EFA/OK.Verkehr (Letztere Kenntnisse können auch im Rahmen der Einarbeitung erworben werden.)

Die Eingruppierung erfolgt nach den Vorschriften des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) und ist abhängig von der persönlichen Qualifikation, Eignung und Befähigung. Für Tarifbeschäftigte besteht Entwicklungsmöglichkeit bis Entgeltgruppe 9a TVöD. Bei Beamten (m/w/d) richtet sich die Besoldung nach dem BayBesG.

Die Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt.

Weitere Informationen zum Landkreis Augsburg als Arbeitgeber finden Sie unter:  https://www.landkreis-augsburg.de/service-amt/karriere/wir-als-arbeitgeber/

Sie sind interessiert?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 28.04.2024!

Stellenanbieter

Landratsamt Augsburg
Prinzregentenplatz 86150 Augsburg Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Tiefenbacherstraße 8
86368 Gersthofen
Bayern