2019-11-08T09:57:35+01:00

171119/JC Arbeitsvermittler/-in (m/w/d) mit Beratungsaufgaben

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Das Jobcenter nimmt als gemeinsame Einrichtung der Bundesagentur für Arbeit und des Landratsamtes Ebersberg die Aufgaben der Arbeitsvermittlung und Grundsicherung für Arbeitssuchende nach dem SGB II wahr. Um die damit verbundenen vielfältigen Verwaltungsarbeiten kompetent und zeitnah erledigen zu können, besetzen wir zum 01.03.2020 eine Stelle als

 

Arbeitsvermittler/-in (m/w/d) mit Beratungsaufgaben im Jobcenter Ebersberg (Bereich SGB II)

 

Die Arbeitszeit beträgt 29,25 Wochenstunden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Steuerung des individuellen Integrationsprozesses (einschl. Profiling und Eingliederungsvereinbarung sowie Überwachung des Integrationsfortschrittes) unter Berücksichtigung der Gesamtsituation der Bedarfsgemeinschaft
  • Beratung zur individuellen Integration
  • Auswahl von / Entscheidung über individuelle Eingliederungsleistungen
  • Betreuung von Eingliederungsmaßnahmen (einschl. Planung, Koordination und Qualitätssicherung)
  • Integration in Erwerbstätigkeit
  • Übernahme von Teilaufgaben des beschäftigungsorientierten Fallmanagements (insb. Entscheidung über Fallzugang und Einschaltung von Netzwerkpartnern)

     

Ihr Profil:

  • Verwaltungsfachwirt/-in (m/w/d) (BL II) oder Beamtin/-er der dritten Qualifikationsebene, der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst oder vergleichbarer Hochschulabschluss (Dipl. FH / Bachelor)
  • fundierte Kenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren einschl. der relevanten Rechtsgrundlagen im Rechtskreis SGB II
  • fundierte Kenntnisse der Berufskunde
  • fundierte Kenntnisse des zielgruppenspezifischen und regionalen Arbeits- und Ausbildungsmarktes
  • Grundkenntnisse des betrieblichen Personalwesens
  • Grundkenntnisse des Netzwerkmanagements
  • fundierte Kenntnisse MS-Office und relevanter IT-Fachanwendungen bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse im Rahmen der Einarbeitung anzueignen
  • wünschenswert Fremdsprachenkenntnisse
  • Kundenorientierung und Beratungskompetenz
  • Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • gewissenhafte, selbständige und sorgfältige Arbeitsweise
  • Lern- und Kritikfähigkeit

     

Unser Angebot:

  • interessante, anspruchsvolle Tätigkeit mit breit gefächerten Aufgabenstellungen
  • gutes Betriebsklima
  • leistungsstarkes, kollegiales und freundliches Team
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 9b TVöD
  • attraktive Rahmenbedingungen wie eine flexible Arbeitszeitgestaltung, sehr gute infrastrukturelle Arbeitsbedingungen und professionelle Fortbildungsmöglichkeiten, sowie alle üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes bis spätestens 17.11.2019. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Hoigt (08092 8256 700) gerne zur Verfügung.

 

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Stellenanbieter

Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg

Telefon

08092 823 0

Internet

Karrierelevel

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Standort

Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Bayern