2021-12-03T05:35:05+01:00

2021-132; Brandinspektor/ Brandoberinspektor/ Brandamtmann (m/w/d)* für den Fachbereich 4.1.3 - Kreisbrandinspektion, Einsatzvorbeugung

Arbeitnehmer(in)

Der Landkreis München ist mit rund 350.000 Einwohnern der bevölkerungsreichste Landkreis Bayerns. Das Landratsamt nimmt als zentrale Verwaltung mit seinen mehr als 1.500 Mitarbeitenden vielfältige kommunale und staatliche Aufgaben für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises München wahr – getreu unserem Leitbild: Wir – gemeinsam – für Sie!

Wir suchen für den Fachbereich 4.1.3 - Kreisbrandinspektion, Einsatzvorbeugung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Brandinspektor/ Brandoberinspektor/ Brandamtmann (m/w/d)*

Kennziffer: 2021-132

 

Die  unbefristete Vollzeitstelle wird mit Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. Besoldungsgruppe A 11 BayBesG vergütet. Die Vollzeitstelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganzheitliche Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist.

Bewerbungsende ist der 05.12.2021

Ihr Einsatzbereich:

Die Brandschutzdienststelle vertritt in Bauleitplan-, sowie Aufsichts- und Erlaubnisverfahren (z.B. Baugenehmigungsverfahren) die fachlichen Belange der Feuerwehren im Landkreis bzgl. des abwehrenden Brandschutzes und berät in allen diesbezüglichen Fragen. Zudem wird mit der Abnahme von automatischen Brandmeldeanlagen vor der Aufschaltung wirksam der Vermeidung von Fehlalarmen entgegengewirkt. Mit ihrer Arbeit leitet dieser Fachbereich einen wichtigen Beitrag zu einem wirksamen Brandschutz.

Wenn Sie sich eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe wünschen und Teil unseres kollegialen und hochmotivierten Teams werden wollen, dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Aufgaben

  • Prüfung von Vorhabensplanungen bzgl. des abwehrenden Brandschutzes im Rahmen der Zulassungsverfahren gegenüber anderen Fachbereichen unseres Hauses sowie der Stellungnahmen gegenüber Brandschutzsachverständigen und allgemeine Beratung
  • Kontrolle der Umsetzung einschlägiger Auflagen nach der Bauausführung vor Ort
  • Teilnahme als Sachkundiger bei komplexeren Feuerbeschauen, bei Störfallbegehungen nach BImSchG und der Wiederholungsprüfung bei Versammlungsstätten durch die Untere Bauaufsichtsbehörde
  • Abnahme von Brandmeldeanlagen vor Aufschaltung zur Feuerwehreinsatzzentrale und Überwachung der Mängelbeseitigung sowie Fragen des Feuerwehrschlüsseldepots
  • Abnahme von Objektfunkanlagen

Ihr Profil

Diese Qualifikation setzen wir voraus:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium aus dem Bereich Ingenieurwissenschaften/ Bauingenieur- bzw. Rettungsingenieurwesen bzw. erfolgreicher Abschluss eines vergleichbaren Studiengangs aus den Bereichen Sicherheit und Gefahrenabwehr auf mindestens Bachelor-Niveau und eine abgeschlossene Ausbildung zum Zugführer/Verbandsführer mit aktiver Mitgliedschaft in einer freiwilligen Feuerwehr oder
  • Beamter/-in der dritten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik  mit fachlichem Schwerpunkt Feuerwehrtechnischer Dienst oder
  • Beamter/-in der zweiten Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Naturwissenschaft und Technik (derzeitiges Amt mindestens Besoldungsgruppe A 9) mit der Zuerkennung zur Eignung für die modulare Qualifizierung in der aktuellen Beurteilung; die Bereitschaft an der modularen Qualifizierung teilzunehmen setzen wir voraus und eine abgeschlossene Ausbildung zum Zugführer/Verbandsführer mit aktiver Mitgliedschaft in einer freiwilligen Feuerwehr

Auf diese Kompetenzen kommt es uns an:

  • Erfahrungen und gute Kenntnisse im abwehrenden und anlagentechnischen Brandschutz
  • Erfahrungen und gute Kenntnisse im Bereich der Feuerwehreinsatztaktik
  • Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B

Diese Fähigkeiten runden Ihr Profil ab:

  • Zielgerichtetes Informationsverhalten
  • Zielsetzungs- und Zielerreichungskompetenz
  • Ergebnisorientierung
  • Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Durchsetzungsfähigkeit
  • Eigeninitiative
  • Lernbereitschaft und -fähigkeit

Wir bieten

Das Landratsamt München fördert die Gleichstellung aller Mitarbeiter/-innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität. Unsere Auswahlentscheidung treffen wir unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls. Bewerber/-innen mit Schwerbehinderung werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. 

Bitte informieren Sie sich auf www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung.

Nähere Informationen zum Landkreis München und zum Arbeitgeber Landratsamt finden Sie auf unserer Homepage www.landkreis–muenchen.de.

*Alle nachfolgend genannten Personengruppen- und Berufsbezeichnungen beziehen sich ausdrücklich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.

Bevorzugt bitten wir Sie, auch der Umwelt zu Liebe, um Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerberportal.

Stellenanbieter

Landratsamt München
Mariahilfplatz 17 81541 München Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Frankenthaler Straße 2
81539 München
Bayern