2019-08-07T15:15:05+02:00

Mitarbeiter/in (m/w/d) für den Bereich Bodenschutz- und Altlastenrecht, Staatliches Abfallrecht

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Der Landkreis Landsberg am Lech sucht

zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine/n Mitarbeiter/in (m/w/d) für das

Sachgebiet 41 Bodenschutz- und Altlastenrecht,

Staatliches Abfallrecht

in Vollzeit.

 

Der Aufgabenbereich umfasst im Wesentlichen den Vollzug der Bodenschutz- und Abfallgesetze.

Dazu gehören insbesondere:

  • Rechtliche Sachbearbeitung bei Erkundung, Untersuchung und Sanierung von Altlasten und Verdachtsflächen
  • Führung des Altlastenkatasters und Erteilung von Auskünften aus dem Altlastenkataster
  • Rechtlicher Vollzug der Deponieverordnung
  • Sachbearbeitung bei widerrechtlichen Abfallablagerungen
  • Anzeigeverfahren für Sammlungen von Abfällen § 18 KrWG
  • Klage- und Ordnungswidrigkeitenverfahren im Rahmen der o.g. Tätigkeiten

Voraussetzung zur Wahrnehmung dieser Tätigkeit ist der erfolgreiche Abschluss des Beschäftigtenlehrgangs II oder der dritten Qualifikationsebene (ehemals gehobener nichttechnischer Verwaltungsdienst).

Wir erwarten neben fachlichen Kompetenzen aus dem öffentlichen Verwaltungsbereich eine hohe Team- und Kontaktfähigkeit, Loyalität, ein sicheres, verbindliches und freundliches Auftreten sowie Organisationsfähigkeit. Außerdem sind eine hohe Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick, ein hohes Maß an Selbständigkeit, ein wirtschaftliches Verhalten, eine serviceorientierte Grundeinstellung und gute EDV-Kenntnisse Voraussetzung. Aufgrund der zahlreich notwendigen Außendienste ist der Führerschein der Klasse B erforderlich.

Wir bieten Ihnen eine interessante und äußerst abwechslungsreiche Tätigkeit mit einer Eingruppierung bis in die Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. bis in die Besoldungsgruppe A 10 BayBesG. Der Landkreis gewährt darüber hinaus interessante Sozialleistungen und bietet zahlreiche Angebote in den Bereichen flexible und individuelle Arbeitszeit, Gesundheitsmanagement und Work-Life-Balance sowie Weiterbildungs- und Entwicklungsmanagement. Die Stelle ist teilbar.

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 10.09.2019 an das Landratsamt Landsberg am Lech. Gerne nehmen wir Ihre Bewerbung auch online entgegen (www.landkreis-landsberg.de/stellenausschreibungen).

Für fachliche Fragen steht Ihnen Frau Giggenbach, Sachgebietsleitung (Tel. 08191/129-1440), für personalrechtliche Fragen Frau Sulzer (Tel. 08191/129-1114) gerne zur Verfügung.

Stellenanbieter

Landratsamt Landsberg am Lech
von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech

Telefon

08191 - 129-0

Internet

Karrierelevel

befristet, Option unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Standort

Von-Kühlmann-Straße 15
86899 Landsberg am Lech
Bayern