2024-07-15T12:30:10+02:00

Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Fachbereich Öffentlicher Personennahverkehr

Arbeitnehmer(in)

Wir stellen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Sachbearbeiter/-in (m/w/d) für den Fachbereich Öffentlicher Personennahverkehr unbefristet ein.

Wir erwarten

  • abgeschlossene Berufsausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder Verwaltungsangestellte/-r mit Fachprüfung I (m/w/d)
  • praktische Erfahrungen und Kenntnisse im ÖPNV (wünschenswert)
  • Ortskenntnisse im Landkreis Bamberg (wünschenswert)
  • Verhandlungsgeschick, Überzeugungskraft und Konfliktfähigkeit
  • selbständiges Arbeiten und Eigeninitiative
  • gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten
  • vernetztes Denken und gute EDV-Kenntnisse
  • Teamfähigkeit
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Außendiensten

Ihre Aufgaben

  • Abrechnung der Kosten und Einnahmen mit den Verkehrsunternehmen sowie Jahresspitzabrechnungen
  • Beantragung der Ausgleichsleistungen „Hilfen für den Ausbildungsverkehr“ (§ 45a PBefG) und für das Deutschlandticket
  • Beschwerdemanagement
  • Bearbeitung von Fahrplanänderungen in Zusammenarbeit den Verkehrsunternehmen
  • Überwachung und Prüfung der Einnahmenzuscheidungen durch den VGN und VVM
  • Unterstützung im Rahmen von Antragstellungen (z. B. Rettungsschirmen, Soforthilfe, bei der Regierung von Oberfranken usw.)
  • Haltestellenmanagement
  • Überwachung der vertragskonformen Erbringung der Verkehrsleistung und der Einnahmensicherung

Wir bieten

  • eine interessante, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • ein gutes Arbeitsumfeld in einer modernen Verwaltung
  • eine mit Entgeltgruppe 8 TVöD bewertete Stelle
  • alle Leistungen des öffentlichen Dienstes (z. B. attraktive, arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung, Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen, Jobticket)
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit, teilweise mobil zu arbeiten
  • einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie
  • betriebliches Gesundheitsmanagement (Gesundheitskurse, Jobrad, i-gb Card)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitbeschäftigung. Teilzeitbeschäftigungen sind bei einer vollständigen Abdeckung des Arbeitszeitumfanges denkbar. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Bitte bewerben Sie sich ausschließlich online bis spätestens 24. Juli 2024.

Stellenanbieter

Landratsamt Bamberg
Ludwigstraße 96052 Bamberg Deutschland

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Ludwigstraße
96052 Bamberg
Bayern