2020-03-26T13:17:32+01:00

Objektbetreuer (m/w/d) für Wohnunterkünfte im Bereich Asyl

Arbeitnehmer(in)

Der Landkreis Dachau sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung! Gesucht wird ein

Objektbetreuer (m/w/d) für Wohnunterkünfte im Bereich Asyl

Die Vollzeitstelle (39 Wochenstunden) ist zunächst auf ein Jahr befristet. Die Vergütung erfolgt in der Entgeltgruppe 5 TVöD zugeordnet (Stellen-ID 2470-20).

Jedes Haus braucht eine „gute Seele“. Egal ob kleinere Reparaturen erledigt werden müssen, Informationen weiterzugeben sind oder ein Mensch mit einem „offenen Ohr“ gefragt ist - für unsere Wohnunterkünfte für asylsuchende Menschen suchen wir ein „Allroundtalent“. Sie helfen gerne anderen Menschen mit Rat und Tat weiter, können aber auch Regeln klar vertreten? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!  

Aufgabenschwerpunkte

  • Verantwortung für den reibungslosen Betrieb von Wohnanlagen für asylsuchende Menschen: Übernahme von Hausmeistertätigkeiten, Durchführung von kleineren Reparaturen
  • Verteilung der Post an die Bewohner innerhalb der Unterkünfte, Weitergabe von Informationen seitens der Behörden
  • Ansprechpartner für kleinere Anliegen der Bewohner, Vermittlung an die zuständigen Fachstellen bei Behörden und Asylsozialberatung
  • Überprüfung der Einhaltung der Hausordnung durch die Bewohner, beispielsweise
  • Kontrolle der Sauberhaltung der Waschräume und Küchenbereiche
  • Vertretung von Kolleginnen und Kollegen anderer Unterkünfte bei Urlaub oder Krankheit


Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung, bevorzugt in einem handwerklichen oder kaufmännischen Beruf
  • Gute EDV-Kenntnisse (Microsoft Office), Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Identifikation mit der Aufgabe, ein Vertreter der Verwaltungsbehörde zu sein, bei gleichzeitiger Offenheit und Sensibilität für die Anliegen der asylsuchenden Menschen und der Beteiligten im Helfersystem
  • Flexibilität hinsichtlich der Aufgabenschwerpunkte und der Einsatzorte im Landkreis
  • Kommunikative Kompetenz, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsfähigkeit
  • Dienstleistungsorientierung, Zuverlässigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität
  • PKW-Führerschein und die Bereitschaft, den eigenen PKW gegen eine Wegstreckenentschädigung für Dienstfahrten einzusetzen


Landratsamt Dachau - die Vielfalt bringt´s!
Wir sind der festen Überzeugung, dass die Vielfalt unserer modernen Gesellschaft ein wichtiger Erfolgsfaktor für die Zukunft ist. Als regionaler Arbeitgeber und als Dienstleister für die Bürgerinnen und Bürger im Landkreis profitieren wir von den Potenzialen, die in der Vielfalt unserer Belegschaft liegen. Daher begrüßen wir die Bewerbungen von Menschen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität. Wir brauchen Ihre Unterstützung um den Landkreis Dachau auch weiterhin lebenswert und modern zu gestalten! 

Für inhaltliche Rückfragen zur Aufgabe steht Ihnen die Sachgebietsleiterin des Sachgebiets „Asylangelegenheiten“, Frau Euba, unter der Telefonnummer 08131/74 -217 gerne zur Verfügung. Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Herr Wamprechtshammer unter der Telefonnummer 08131/ 74 -1858.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns bis zum 24.04.2020 über Ihre Bewerbung! Bitte nutzen Sie hierfür die Möglichkeit zur Online-Bewerbung und klicken Sie nachfolgend auf die Schaltfläche "Zur Stellenausschreibung".

Stellenanbieter

Landratsamt Dachau
Bürgermeister-Zauner-Ring 11
85221 Dachau

Telefon

08131 - 74 - 1858

Internet

Karrierelevel

befristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Soziales, Technik / Umwelt / Handwerk

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Bürgermeister-Zauner-Ring 11
85221 Dachau
Bayern