2019-11-06T11:46:00+01:00

Klimaschutzmanager (m/w/d) als Elternzeitvertretung

Arbeitnehmer(in)

Mit über 250.000 Bürgerinnen und Bürgern ist der Landkreis Augsburg der drittgrößte der bayerischen Landkreise. Als moderner Dienstleister und bedeutender Arbeitgeber in der Region vertrauen wir auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die durch Kreativität, Eigeninitiative und Engagement unser Augsburger Land mitgestalten und einzigartig machen.

Der Landkreis Augsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Ergänzung zur bestehenden Stelle des regionalen Klimaschutzmanagements einen

KLIMASCHUTZMANAGER (M/W/D)

in Teilzeit (19,5 Stunden/Woche) als Elternzeitvertretung.

Die Stelle wird vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit gefördert und ist befristet bis zum 31.03.2021.

Als Teil des Klimaschutznetzwerks im Wirtschaftsraum Augsburg initiiert der Landkreis Augsburg gemeinsam mit seinen Partnern, dem Landkreis Aichach-Friedberg und der Stadt Augsburg, Klimaschutzprojekte und bringt sie in die Umsetzung.

Dies sind Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Vorbereitung und Begleitung von Maßnahmen aus dem Regionalen Klimaschutzkonzept im gesamten Wirtschaftsraum Augsburg A3, insbesondere in den Bereichen Solarenergie, Gewerbe, Energieeffizienz und Kraft-Wärme-Kopplung
  • Zusammenarbeit mit Verwaltung und Politik im Landkreis Augsburg sowie dem Landkreis Aichach-Friedberg, der Stadt Augsburg, Kommunen und anderen externen Partnern
  • Begleitung der Fortschreibung der Energie- und CO2-Bilanz und Fortführung eines Indikatorensystems
  • Evaluierung und Fortschreibung des Maßnahmenkatalogs
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen und Kampagnen
  • Erstellung von Energie- und Klimaschutzberichten für den Fördergeber, für politische Gremien und die Öffentlichkeit
  • Information der politischen Gremien

Wir bieten:

  • Ein vielfältiges Angebot für Fahrradfahrer*innen im Rahmen der Zertifizierung „Fahrradfreundlicher Arbeitgeber“ (ADFC)
  • Zuschuss zum AVV-Firmenabo für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel
  • Zusammenarbeit in einem engagierten Team
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Ein hauseigenes Mitarbeiterrestaurant
  • Die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes

Darauf kommt es uns an:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium vorzugsweise im naturwissenschaftlichen oder technischen Bereich und/oder alternativ Berufserfahrung im Klimaschutz bzw. eine vergleichbare berufliche Qualifikation mit entsprechenden Kenntnissen und Erfahrungen.

Darüber hinaus erwarten wir:

  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Freude und das Talent, Netzwerke zu bilden und diese zu pflegen; Team-, Kooperations-, aber auch Konfliktfähigkeit, großes Verhandlungs­geschick
  • Erfahrung in der Durchführung von Projekten und Veranstaltun­gen; Kenntnisse der hierfür notwendigen Präsentations- und Moderationstechniken sowie Organisationsgeschick
  • Persönliche Motivation und Leidenschaft für den Klimaschutz, Loyalität mit den gesetzten Zielen
  • Eigeninitiative, Engagement und Verantwortungsbewusstsein
  • Sicheres, überzeugendes und freundliches Auftreten, gewandter schriftlicher und mündlicher Ausdruck
  • Bei Bedarf Bereitschaft zum Dienst auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • Sicherer Umgang mit den im Haus verwendeten IT-Standardanwendungen (insb. MS-Office)
  • Führerschein Klasse B

Die Aufgabenzuteilung und daraus resultierende Eingruppierung erfolgt entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation, Eignung und Befähigung. Es besteht Entwicklungsmöglichkeit bis Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleichwertiger beruflicher Qualifikation, Eignung und Befähigung bevorzugt.

Nähre Auskünfte erhalten Sie von Frau Margit Spöttle (fachlich), Tel. 0821 3102-2195 oder Frau Claudia Ziegler (personell), Tel. 0821 3102-2365.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen, die Sie uns bitte bevorzugt über unser Online-Bewerberportal bis spätestens 24.11.2019 zukommen lassen. 

Stellenanbieter

Landratsamt Augsburg
Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg

Telefon

0821 - 3102 - 0

Internet

Karrierelevel

befristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Technik / Umwelt / Handwerk

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Prinzregentenplatz 4
86150 Augsburg
Bayern