2020-03-25T08:26:06+01:00

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Asylwesen

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit / Vollzeit einen

 

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Asylwesen

 

Aufgabenbereich:

  • Gewährung von Hilfen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz, des SGB XII sowie Leistungen nach dem Bildungs- u. Teilhabepaket, ggfs. Rückforderungen, Vollzug des Aufnahmegesetzes
  • Betreuung und Verteilung neu zugewiesener Asylbewerber, Organisation des sinnvollen Zusammenlebens in den Unterkünften
  • Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern, Ansprechpartner für Behörden
  • Abrechnung von Arbeitsgelegenheiten
  • Monatliche Auszahlungen

 

Wir erwarten:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder die erfolgreiche Teilnahme am Beschäftigtenlehrgang I (ehemals Angestelltenlehrgang I) oder die Befähigung für die Laufbahn der zweiten Qualifikationsebene (ehemals mittlerer nichttechnischer Dienst der Allgemeinen Inneren Verwaltung)
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (m/w/d) sowie ausgebildete Rechtsanwalts-, Steuer- und Notarfachangestellte (m/w/d) mit der Bereitschaft zur Teilnahme am Zertifikatslehrgang an der Bayer. Verwaltungsschule
  • Interesse und/oder Erfahrung in der Arbeit für Menschen mit Migrationshintergrund sowie generelles Verständnis für soziale Belange
  • Ein sicheres und situationsgerechtes Auftreten; Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe und sorgfältige selbständige Arbeitsweise
  • Entscheidungsfreude und Leistungsbereitschaft
  • Sichere Anwendung gängiger Standardsoftware
  • Grundkenntnisse in Englisch und evtl. einer weiteren Fremdsprache
  • Fahrerlaubnis Klasse B

 

Wir bieten:

  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) bzw. im Beamtenverhältnis auf Grundlage des Bayer. Besoldungsgesetzes (Einstellung bis Besoldungsgruppe A 8 BayBesO)
  • alle Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes
  • gleitende Arbeitszeit
  • gute Fortbildungsmöglichkeiten sowie
  • Eine Betreuungsmöglichkeit für Kinder vom 1. bis zur Vollendung des 3. Lebensjahres

 

Der Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen fördert aktiv die Gleichstellung aller Bewerber (m/w/d).

Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Interessenten (m/w/d) werden gebeten, sich bis spätestens 14.04.2020 mit vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, einschlägige Abschluss- und Arbeitszeugnisse, etc.) per E-Mail als PDF-Datei an personalstelle@lra-toelz.de oder postalisch zu bewerben beim

Landratsamt Bad Tölz – Wolfratshausen

Personalverwaltung

Prof.-Max-Lange-Platz 1

83646 Bad Tölz

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Personalstelle des Landratsamtes jederzeit gerne zur Verfügung (Ansprechpartner: Herr Huber, Tel.: 08041/505-313).

In fachlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Karsten Ludwig, Leiter des Sachgebiets Asylwesen (Tel.: 08041/505-643).

 

Stellenanbieter

Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen
Prof.-Max-Lange-Platz 1
83646 Bad Tölz

Telefon

08041/505-0

Internet

Karrierelevel

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit, Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Standort

Prof.-Max-Lange-Platz 1
83646 Bad Tölz
Bayern