2019-08-07T08:50:04+02:00

100919/6 Sozialpädagogin/-en (Dipl. FH / Bachelor) (m/w/d) oder Kindheitspädagogin/-en (m/w/d)

Arbeitnehmer(in)

Der Landkreis Ebersberg sucht für die Koordinierende Kinderschutzstelle (KoKi) seines Kreisjugendamtes eine/n

 

Sozialpädagogin/-en (Dipl. FH / Bachelor) (m/w/d) oder Kindheitspädagogin/-en (m/w/d)

 

Die Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Bei geeigneten und sich zeitlich ergänzenden Teilzeitbewerbungen ist eine Teilung der Stelle möglich. Die Stelle ist vorerst im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet für ein Jahr zu besetzen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Aufbau, Erweiterung und Pflege des regionalen Netzwerkes frühe Kindheit,
  • Weiterentwicklung und Implementierung von Angeboten im Bereich früher Kindheit,
  • Betreuung bereits bestehender Angebote,
  • Organisation von Fachveranstaltungen,
  • Organisation und Teilnahme an begleitenden Fachgremien und Arbeitskreisen,
  • Organisation des interdisziplinären Austausches,
  • Beratung und Betreuung von belasteten Familien mit Säuglingen und Kleinkindern.

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im obigen Studienzweig oder verfügen über ein gleichwertiges abgeschlossenes Studium.
  • Sie sind einsatzfreudig und belastbar.
  • Sie sind bereit, Kinder und Familien vor Ort aufzusuchen und zeichnen sich durch Durchsetzungsfähigkeit, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Organisationsgeschick aus.
  • Sie verfügen idealerweise über praktische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendhilfe.

 

Unser Angebot:

  • selbstständiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet
  • Förderung des Personals z.B. durch Fortbildungsmöglichkeiten und Supervisionen
  • partnerschaftliche Zusammenarbeit im Team
  • Möglichkeit zu innovativem und lösungsorientiertem Arbeiten
  • flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • attraktive betriebliche Altersvorsorge und Jahressonderzahlung
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe S 12 TVöD

 

Da die zu besetzende Stelle mit häufigem Außendienst verbunden ist, ist der Einsatz Ihres eigenen PKW (gegen entsprechende Kostenerstattung) erforderlich.

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bewerben Sie sich hierzu über das Bewerberportal des Landratsamtes Ebersberg bis spätestens 10.09.2019. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Robida (Tel.Nr. 08092 823-301) jederzeit gerne zur Verfügung.

 

Wir fördern familienbewusste Personalpolitik zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie und sind zertifiziert nach dem audit berufundfamilie.

Stellenanbieter

Landratsamt Ebersberg
Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg

Telefon

08092 823 0

Internet

Karrierelevel

befristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit, Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Soziales

Standort

Eichthalstraße 5
85560 Ebersberg
Bayern