2020-01-15T09:38:44+01:00

Fachkraft für Naturschutz

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

 

Für das Landratsamt Starnberg

sucht die Regierung von Oberbayern zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine Fachkraft (m/w/d) für Naturschutz

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  •  Beurteilungen von Eingriffen in Natur und Landschaft im Rahmen behördlicher Genehmigungsverfahren
     
  • Fachliche Stellungnahmen zu Flächennutzungs-, Bebauungsplänen, usw.
     
  • Vollzug artenschutzrechtlicher Vorschriften
     
  • Überwachung und Betreuung von Schutzgebieten
     
  • Planung, Organisation und Betreuung von Maßnahmen zur Umsetzung der bayerischen
     Biodiversitätsstrategie, von Artenhilfsprogrammen und von Maßnahmen in Natura-2000-Gebieten
     
  • Mitwirkung beim Bayerischen Vertragsnaturschutzprogramm und bei Fördermaßnahmen nach der Naturpark- und Landschaftspflegerichtlinie
        
  • Koordination ehren- und nebenamtlich Beauftragter (z.B. Naturschutzwacht, Biberberater)

Ihr Profil :

  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Abschluss Bachelor Sc./ Eng., Diplom (FH) oder höherwertig) der Fachrichtung Naturschutz und Landschaftsplanung oder vergleichbarer Studiengang
         
  • gute Kenntnisse von Flora und Fauna
     
  • belastungs-, team- und kommunikationsfähige Persönlichkeit, die sich durch eine flexible, kooperative und zielorientierte Arbeitsweise auszeichnet und über Organisationstalent sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten, Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsvermögen verfügt
     
  • uneingeschränkte Eignung und Bereitschaft zu Außendiensteinsätzen
     
  • Freude am Umgang mit verschiedensten Menschen
     
  •  sicherer Umgang mit gängiger Office-Software
     
  •  Arc-GIS/ArcView Kenntnisse sind von Vorteil
     
  • gütige Fahrererlaubnis der Klasse B

Wir bieten:

  •  eine Einstellung in Entgeltgruppe 10 TV-L. Nähere Informationen finden Sie unter www.oeffentlicher- dienst.info.
     
  • eine bis 31.12.2020 befristete Stelle am Landratsamt Starnberg bei je nach Einstellungsdatum 80% bis 100%   bzw. aktuell ca. 36 bis 40,1 Wochenstunden
       .
  • interessante und vielseitige Aufgaben, verantwortungsvolle Tätigkeiten und Einbindung in Entscheidungsprozesse.
     
  •  selbständiges Arbeiten in einem leistungsstarken Team.
     
  • Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten sowie Angebote zur Gesundheitsförderung
     
  •  Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitmodelle.
     
  • Sozialleistungen, wie vermögenwirksame Leistungen, vergünstigte Tickets für den Personennahverkehr, Ballungsraumzulage für den Verdichtungsraum München.
        

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 02.02.2020 unter Angabe der Kennziffer Z2.1-35-NL27 in einer Datei im pdf-Format (max. 5 MB) an

Bewerbungen@reg-ob.bayern.de

Auskünfte zum Aufgabenbereich erteilt Ihnen gerne Herr Weid, Tel. +49 89/2176-2213. Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren steht Ihnen gerne Herr Fiedler unter +49 89 / 2176-2560 zur Verfügung.

Die Regierung von Oberbayern fördert aktiv die Gleichstellung aller Beschäftigten. Wir begrüßen deshalb Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.

Stellenanbieter

Landratsamt Starnberg
Strandbadstraße 2
82319 Starnberg

Telefon

08151 148 - 228

Internet

Karrierelevel

befristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit, Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Technik / Umwelt / Handwerk

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in), Beamte(r)

Standort

Strandbadstraße 2
82319 Starnberg
Bayern