2020-10-13T13:58:16+02:00

Sachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit (71 %) für die Bauverwaltung

employee, official

Für den Fachbereich 51 „Staatliches Bauamt“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Teilzeit (71 %) für die Bauverwaltung.

Aufgabenschwerpunkte

  • Sachbearbeitung der Bauakten und Zuarbeit für Verwaltungssachbearbeiter und technische Sachbearbeiter
  • Erfassung aller eingehenden Bauanträge (Aktenanlage)
  • Bearbeitung von Posteingang und –ausgang
  • Fertigung / Versand von Vorprüfungsschreiben und Genehmigungen
  • Überwachung / Verwaltung des Bauablaufs
  • Fertigung von sonstigen Bescheiden (Rücknahme, Erledigung, Verlängerungen)
  • Sachbearbeitung für Maßnahmen des Verwaltungszwangs
  • Mitarbeit bei Klageverfahren (Nummerieren und Kopieren der Aktenheftung und Planauszügen)
  • Sachbearbeitung im Bereich des OK.FIS (Erstellen und Aussetzen von Kostenrechnungen)
  • Allgemeine Bürotätigkeiten (Wiedervorlageliste, Aktenrücklauf verteilen, Ablage, allg. Schreiben)
  • Sachbearbeitung von Abgeschlossenheitsbescheinigungen (Aktenanlage, Forderung von Ergänzungen, Erstellen von Bescheinigungen)
  • persönlicher und telefonischer Kontakt mit Bauherrn, Planern und Bürgern
  • Telefon- und Terminabwicklung für FBL und in Vertretung auch für Vorzimmer KBM
  • Übernahme von Gruppentelefon (Anrufe: -verbinden, -weiterleiten, -abarbeiten)
  • Einsortieren von Ergänzungslieferungen mit Übertragung der Kommentierungen für FBL
  • Jährliche Bautätigkeitsstatistik/Bauüberhang
  • Überprüfung der Jahreslisten der Prüfstatiker
  • Vertretung des Vorzimmers Kreisbaumeister (KBM)
     

Anforderungen

  • Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) oder die Fachprüfung I für Beschäftigte (m/w/d)
  • alternativ kann auch eine Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d), Notarfachangestellten (m/w/d), Bankkaufmann (m/w/d) oder eine frühere Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung (möglichst Bauverwaltung) als ausreichend anerkannt werden
  • freundliches und selbstbewusstes Auftreten
  • eigenständiges Arbeiten
  • gute EDV-Kenntnisse und Kenntnisse aller Instrumente der modernen Bürokommunikation
  • Stil- und Schreibsicherheit sowie ein geschicktes Ausdrucksvermögen
     

Wir bieten Ihnen

  • die Eingruppierung für Angestellte erfolgt qualifikationsabhängig in Entgeltgruppe 6 (vorbehaltlich einer späteren Stellenbewertung) bzw. 5 TVöD
  • einen unbefristeten, interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz,
  • sehr gute Weiter- und Fortbildungsmöglichkeiten,
  • gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie dank flexibler Arbeitszeiten,
  • die üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.
     

Die Stelle soll in Teilzeit mit 71 % der regelmäßigen Arbeitszeit besetzt werden. Die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns selbstverständlich. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Das Landratsamt Miesbach ist als familienfreundlicher Arbeitgeber zertifiziert. Wir entwickeln fortlaufend Maßnahmen, die zu einer familien- und lebensphasenorientierten Kultur beitragen. Die Umsetzung dieser Maßnahmen ist Ausdruck der Wertschätzung gegenüber unseren Mitarbeitern (m/w/d).



Bewerbungsende

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 01.11.2020 an die angegebene Bewerbungsadresse.

Telefonische Rückfragen

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen Herr Deingruber vom Fachbereich „Staatliches Bauamt“ (08025 / 704-5101) und Herr Ohnemüller vom Fachbereich „Interner Service“ (08025 / 704-1122) gerne zur Verfügung.

Stellenanbieter

Landratsamt Miesbach
Rosenheimer Straße 1 – 3
83714 Miesbach

Telefon

08025 - 704 - 1100

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in) , Beamte(r)

Standort

Landratsamt Miesbach
Rosenheimer Straße 1
83714 Miesbach
Bayern