2019-07-12T12:20:04+02:00

Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten ab 01.09.2012

Der Landkreis Passau beabsichtigt zum 01. September 2020

Auszubildende für den Beruf Verwaltungsfachangestellte/r

einzustellen.

Während der abwechslungsreichen dreijährigen Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Aufgabenbereiche des Landratsamtes, die theoretischen Grundlagen vermitteln der Blockunterricht an der Berufsschule Passau und verschiedene Blocklehrgänge der Bayerischen Verwaltungsschule. Nähere Informationen zum Berufsbild und dem Ablauf der Ausbildung finden Sie auf der Webseite des Landkreises und der Bayerischen Verwaltungsschule unter www.bvs.de.

Voraussetzung für die Einstellung ist ein mittlerer Bildungsabschluss.

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die Vergütung im ersten Ausbildungsjahr beträgt 1.018,26 Euro.

Eine Übernahme im Anschluss an den erfolgreichen Abschluss der Ausbildung ist von Seiten des Landkreises Passau beabsichtigt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf und dem letzten Schulzeugnis an das Landratsamt Passau, Personalstelle, Domplatz 11, 94032 Passau. Bewerbungsschluss ist der 30.09.2019. Bitte übersenden Sie nur Kopien, es erfolgt keine Rücksendung eingereichter Unterlagen! Sie möchten sich online bewerben? Ein entsprechender Link zum Hochladen der Dateien kann telefonisch angefordert werden. Bewerbungen per E-Mail werden nicht angenommen.

Für weitere Fragen steht die Personalstelle des Landratsamtes Passau (Frau Griebl, Telefon 0851/397-230) zur Verfügung.

Stellenanbieter

Landratsamt Passau
Domplatz 11
94032 Passau

Telefon

0851 - 397-230

Internet

Karrierelevel

befristet, Option unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung

Standort

Domplatz 11
94032 Passau