Mitarbeiter/in im Regionalmanagement

Der Landkreis Ostallgäu sucht für den Fachbereich Kreisentwicklung eine/einen

 

Mitarbeiter/in im Regionalmanagement

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte sind:

  • Umsetzung der Lokalen Entwicklungsstrategie (LES) 2014 - 2020 (u. a. eigenständiges Monitoring und Evaluierung des Projekt- und Prozessmanagements)

  • Projektbegleitung:

    Eigenständige organisatorische und inhaltliche Koordination sowie individuelle Beratung von Projekten externer Projektträger (u. a. Erstellung von Projektbeschreibungen, Bearbeitung von Projektanträgen, Beratung von Projektträgern) insbesondere im Rahmen der EU-Förderprogramme LEADER 2014 - 2020 und INTERREG 2014 - 2020

  • Projektmanagement:

    Eigenständige und Eigenverantwortliche Konzeptentwicklung, inhaltliche Planung und Umsetzung, Koordination und Weiterentwicklung von Projekten, u. a. „Wertschöpfung regionaler Produkte“ (z. B. Genusswoche)

  • Eigenständige Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (u. a. eigenständige Pflege und Optimierung der Internetseite, Entwicklung von Informationsmaterialien, Dokumentation)

  • Vernetzung der Akteure aus allen relevanten Bereichen der Kreis- und Regionalentwicklung im Ostallgäu sowie der benachbarten Regionen und darüber hinaus (Netzwerkarbeit)

  • Federführende inhaltliche Organisation von verschiedenen Veranstaltungen (insbesondere Mitgliederversammlungen, Sitzungen des Entscheidungsgremiums, Projektbesprechungen und -veranstaltungen)

  • Eigenständige interne und externe fachliche Kommunikation mit verschiedenen Akteuren (u. a. Kommunen, Fach- und Förderbehörden, Akteure aus der Regionalentwicklung)

  • Fachliche Vertretung des Geschäftsführers des bergaufland Ostallgäu e. V. im Verhinderungsfall

  • Fachliche Unterstützung im Rahmen der Geschäftsführung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) „bergaufland Ostallgäu e. V.“ (u. a. eigenständige Kassenführung, Umsetzung der Förderbestimmungen von LEADER 2014 - 2020, Datenpflege)

 

Wir wünschen uns von Ihnen:

  • Hochschulabschluss im Bereich Regionalmanagement oder anderen Fachbereichen, die für die genannten Aufgaben qualifizieren bzw. alternativ Berufserfahrung im Regionalmanagement.

  • Gute EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office und typo3)

  • Sorgfältige und gewissenhafte Arbeitsweise

  • Engagement, Teamfähigkeit, hohe Sozialkompetenz sowie sehr gute praktische und theoretische Fachkenntnisse, Organisationsgeschick

  • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement und der ländlichen Entwicklung sowie der EU-Förderprogramme LEADER und INTERREG

  • Moderationsfähigkeiten und -techniken

  • Kenntnisse im nationalen und europäischen Förderrecht und regionaler Bezug sowie Erfahrung in der Verwaltung sind von Vorteil

 

Für Rückfragen steht Ihnen die Personalverwaltung, Tel.: 08342 911-357 oder der Fachbereich Kreisentwicklung, Tel.: 08342 911-480 gerne zur Verfügung.

 

Zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Schwer behinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.

 

Bewerbungsschluss ist der 30.11.2018!

 

Bitte bewerben Sie sich über unser Bewerberportal!

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Stellenanbieter

Landratsamt Ostallgäu
Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf

Telefon

08342 - 911 - 0

Internet

Landratsamt Ostallgäu

Karrierelevel

befristet, Option unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Wirtschaft / Tourismus

Standort

Schwabenstraße 11
87616 Marktoberdorf