2020-01-14T08:59:51+01:00

Projektmitarbeiter/in (m/w/d) Leerstands- und Immobilienmanagement

Arbeitnehmer(in)

Im Rahmen der „Förderrichtlinie Landesentwicklung“ des Bayerischen Staatsministeriums der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat sucht der Landkreis Hof zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Projektmitarbeiter/in (m/w/d)

Leerstands- und Immobilienmanagement

mit erfolgreich abgeschlossener Ausbildung oder Hochschulstudium aus den Fachrichtungen:

Bautechnik, Bauingenieurwesen, Wirtschaftsingenieurwesen, Architektur, Geografie usw.

in Vollzeit (39 Wochenstunden) bzw. in Kombination in Teilzeit (19,5 Wochenstunden). Die Einstellung erfolgt gebunden an die Gewährung der öffentlichen Fördermittel zunächst bis 31.12.2021 befristet. Eine Verlängerung der Stelle nach Projektende in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt. Beschäftigungsort ist Hof.

Ihre Aufgaben: 

  • Bestandsaufnahme und –analyse der leerstehenden Wohn- und Gewerbeimmobilien, sowie Brach- und Potentialflächen im Landkreis Hof
  • Erfassung baulicher, funktionaler und sozialer Ausgangssituationen und Erarbeitung zukunftsweisender Vitalisierungsstrategien in den Kommunen
  • Entwicklung innovativer Konzepte und Beratung zur Reduzierung und Vermarktung von Leerständen
  • Beratung von Immobilieneigentümern und Investoren zu Fördermöglichkeiten und Nutzungskonzepten
  • Unterstützung der Kommunen im Rahmen des Immobilien- und Leerstandsmanagements
  • Aufbau und Management eines Netzwerks mit Kooperationspartnern
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten: 

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Hochschulstudium aus den Bereichen Bautechnik, Bauingenieurwesen, Architektur oder vergleichbares
  • Berufserfahrung im Bereich der Bestandssanierung von Immobilien wäre wünschenswert, grundsätzlich ist die Stelle auch für Berufsanfänger geeignet
  • hohe Einsatzbereitschaft und Ergebnisorientierung
  • Hohe Motivation sowie vernetztes und innovatives Denken
  • Eigeninitiative, Selbstorganisation, Zuverlässigkeit sowie Team- und Kontaktfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Überzeugungskraft
  • Freude an der Beratungstätigkeit und Flexibilität in der Arbeitszeit
  • gute EDV-Kenntnisse
  • Führerschein der Klasse B mit der Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstfahrten innerhalb des Landkreises Hof.

Wir bieten:

  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit viel Raum für Eigeninitiative und Möglichkeiten zur Fortbildung
  • eine Stelle, die ein selbständiges Arbeiten und die Umsetzung eigener kreativer Ideen ermöglicht
  • flexible Arbeitszeiten im Gleitzeitmodell
  • Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) einschließlich einer Jahressonderzahlung sowie einer attraktiven Zusatzversorgung
  • ein aufgeschlossenes kollegiales Arbeitsumfeld in einer modernen Verwaltung
  • ein etabliertes Gesundheitsmanagement

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen. Bitte übermitteln Sie uns diese bis zum 2. Februar 2020 bevorzugt über unsere Online-Bewerbung oder per Post an das Landratsamt Hof – Fachbereich Personal – Postfach 3260, 95004 Hof.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:

Fachbereich Landkreisentwicklung/Wirtschaftsförderung
Telefon: 09281/57-407
www.landkreis-hof.de

Stellenanbieter

Landratsamt Hof
Schaumbergstraße 14
95032 Hof

Telefon

09281 - 57-0

Internet

Karrierelevel

befristet, Option unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit, Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Allgemeine Verwaltung, Wirtschaft / Tourismus / Verkehr

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Schaumbergstraße 14
95032 Hof
Bayern