2020-07-29T14:54:19+02:00

Anwendungsbetreuung E-Governement

employee

Das Arbeitsfeld umfasst im Wesentlichen folgende Aufgabenbereiche:
 Elektronische Akte (E-Akte), E-Vorgangsbearbeitung (E-VBS), E-Zusammenarbeit und E-Fachverfahren
Unterstützung bei der Koordination und strategischen Steuerung der Einführung der elektronischen Akte
Mitgestaltung der elektronischen Schriftgutverwaltung
Implementierung der digitalen Prozesse auf Basis der in der Landkreisverwaltung eingesetzten Standardprogramme
Mitwirkung an der Prozessanalyse und -optimierung inklusive Wissens- und Qualitätsmanagement
Begleitende Erstellung von Schulungskonzepten
Miterarbeitung von Konzepten zur Informationssicherung, Nutzbarkeit und Auffindbarkeit von Informationen und Dokumenten
Mitwirkung an der Zusammenführung von Informationen und Dokumenten
Interne Beratung zu allen Fragen u.a. des Dokumentenmanagements, Durchführung von Anwenderschulungen und -Workshops
Bindeglied zwischen Fach- und IT-Bereich
Informationssicherheit
Wahrnehmung der Funktion des_der stellvertretenden IT-Sicherheitsbeauftragten
Mitwirkung an der Initiierung, Planung, Umsetzung und Steuerung des Informationssicherheitsprozesses sowie dessen permanente Anpassung
Beratung in Fragen der Informationssicherheit
Begleitung der Erarbeitung, regelmäßige Überprüfung und Anpassung der Leitlinien sowie aller Richtlinien zur Informationssicherheit
Untersuchung von sicherheitsrelevanten Ereignissen
Mitwirkung an der Einleitung und Steuerung von Sensibilisierungs- und Schulungsmaßnahmen

Stellenanbieter

Landratsamt Freising
Landshuter Str. 31
85356 Freising

Telefon

08161 - 600-0

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit , Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

IT

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Landratsamt Freising
Landshuter Straße 31
85356 Freising
Bayern