2021-02-20T00:00:09+01:00

Mitarbeiter/in (m/w/d) für die Kreiskasse

Arbeitnehmer(in)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle ab 01.07.2021 im Umfang von 25 Wochenstunden. Das Arbeitsverhältnis ist unbefristet.

 

Ihre Aufgaben:

  • die Abwicklung inkl. entsprechender Verbuchung des baren und unbaren Zahlungsverkehrs
  • Kassenautomat: Abrechnung inkl. Bestandsprüfung, Barkasse bei Ausfall
  • Tagesabschluss der Barkasse
  • Abrechnung mit verschiedenen externen Stellen (u.a. Kreditinstitute und Einrichtungen des Landkreises)
  • Abwicklungen von Zwangsvollstreckungsverfahren des Landkreises
  • Monatsabrechnung mit der Staatsoberkasse Bayern
  • Monatsabrechnung mit dem Kraftfahrt-Bundesamt
  • Führung des Vordrucküberwachungs- und des Wertesachbuchs
  • Aufgaben im Zusammenhang mit der Jahresrechnung (u.a. Nachweis der durchlaufenden Gelder)
  • Prüfung von Belegen und Weiterverarbeitung
  • allgemeiner Schriftverkehr, diverse Telefonate für Rückfragen und Abstimmung intern und extern
  • Vertretung der Kassenleitung (in Teilzeit mit weiterer TZ-Vertretung)

 

 

Ihr Profil:

 

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, sowie sicheres und freundliches Auftreten
  • sorgfältige, gründliche und selbständige Arbeitsweise, sowie ein ausgeprägtes
    Zahlenverständnis
  • gute EDV-Kenntnisse und die Bereitschaft sich in das Buchungsprogramm OK.FIS und weitere Programme einzuarbeiten
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität

 

Die Stelle ist geeignet für Beamtinnen und Beamte mit einer Ausbildung in der
2. Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen und Verwaltungsfachangestellte VFA-K, Beschäftigte mit AL I bzw. Bank- oder Sparkassenfachwirt.

 

 

Wir bieten

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe EG 8 TVöD bzw. vergleichbarer beamtenrechtlichen Besoldung.

 

  • Kollegiales familienfreundliches Umfeld
  • Sicherer Arbeitsplatz mit Zukunft
  • Gute Vereinbarkeit von Familie/Freizeit und Beruf
  • Attraktives Gleitzeitmodell mit flexiblen Arbeitszeitmodellen
  • Möglichkeit der Wohnraum- und Telearbeit
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Hauseigene Kantine

 

Für weitere Auskünfte zum Aufgabenbereich wenden Sie sich bitte an Frau Rottner (Tel. 09123/950-6034). Bei Fragen zum Bewerbungsverfahren wenden Sie sich bitte an Frau Fuchs (09123/950-6183).

 

Bewerbungsschluss: 05.03.2021

Stellenanbieter

Landratsamt Nürnberger Land
Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz

Telefon

0 91 23 - 950 - 6183

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Teilzeit

Tätigkeitsgebiet

Finanzen

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Landratsamt Nürnberger Land
Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz
Bayern