2020-11-20T12:01:28+01:00

Hauptamtliche/r Pädagogische/r Mitarbeiter/in (m/w/d) für die VHS

employee

 

Der Landkreis Forchheim stellt

ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

Hauptamtliche/n Pädagogische/n Mitarbeiter/in (m/w/d)

für den Programmbereich EDV / Beruf und Kultur

 

als pädagogische Fachbereichsleitung für die Volkshochschule des Landkreises Forchheim ein.

Ihre Aufgaben:

  • Eigenverantwortliche pädagogische Planung, Organisation und Entwicklung des Programmbereichs sowie Implementierung zukunftsfähiger und innovativer Formate
  • Planung und Entwicklung des vhs-Programms in den Landkreis-Außenstellen bzw. pädagogische Unterstützung ehrenamtlicher Außenstellenleiter/innen
  • Unterstützung der vhs-Leitung in Projekten und Querschnittsaufgaben sowie Netzwerkarbeit
  • Qualitätsentwicklung/-sicherung im Programmbereich Beruf / EDV
  • Beratung und aktive Akquise von Kursleiterinnen und Kursleitern, Teilnehmerinnen und Teilnehmern
  • Marketing – v.a. Öffentlichkeitsarbeit und Erschließung neuer Zielgruppen
  • Administration und Betreuung Verwaltungssoftware sowie der VHS-Webseite
  • Flexibel zu gestaltende Aufgabenübernahme für das Kulturamt

Die Stelle beinhaltet die pädagogisch-fach­liche, administrative und wirtschaftliche Verantwortung für die genannten Bereiche in Abstimmung mit der Geschäftsführung.

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschul­studium in den Bereichen Erziehungs- oder Sozialwissenschaften oder alternativ in einem der Bereiche EDV / Beruf / Kultur
  • Erfahrung in der Erwachsenenbildung oder in der Kulturarbeit
  • Zielorientierte Arbeitsweise, ausgeprägte Organisations- und Planungskompetenz
  • Wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Teamfähigkeit und Offenheit für neue Problemlösungen
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit- und Termingestaltung, auch abends und am Wochenende, werden vorausgesetzt
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse sowie Erfahrung in einer Kurs-Verwaltungssoftware bzw. Bereitschaft, sich in neue Programme einzuarbeiten
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend den persönlichen und fachlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

Die Besetzung der Stelle erfolgt unter Beachtung der Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bevorzugt über unser Online-Portal unter www.landkreis-forchheim.de/Karriere bzw. über den unten stehenden Button "Jetzt hier bewerben"

 

bis spätestens 18.12.2020

                                                                                                                                               

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass nicht in elektronischer Form eingehende Bewerbungen aus Kostengründen nicht zurückgesandt, sondern nach gegebener Zeit den Datenschutzbestimmungen entsprechend vernichtet werden. Wir bitten Sie daher, die Bewerbungsunterlagen elektronisch einzureichen. Mit der Einsendung Ihrer Bewerbungsunterlagen erteilen Sie uns die Zustimmung, dass wir diese einbehalten oder inhaltliche Kopien fertigen dürfen. Nach Abschluss des Verfahrens werden die Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen datenschutzkonform vernichtet.

Für weitere Informationen stehen wir unter den Ruf-Nrn. 09191/86-1044 (Volkshochschule)  bzw. 09191/86-1100 (Personalmanagement) zur Verfügung.

Weitere Hinweise zum Datenschutz erhalten Sie unter https://lra-fo.de/site/1_home/Ausschreibungen/Mustervorlage_Datenschutz-Information_in_Bewerbungsverfahren.pdf?m=1547567726&

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stellenanbieter

Landratsamt Forchheim
Am Streckerplatz 3
91301 Forchheim

Telefon

09191 - 86-0

Internet

Vertragsart

unbefristet

Arbeitszeitanteil

Vollzeit

Tätigkeitsgebiet

Kultur / Bildung

Dienstverhältnis

Arbeitnehmer(in)

Standort

Landratsamt Forchheim
Am Streckerplatz 3
91301 Forchheim
Bayern